Schutzkonzept für Kurse im Kick N Box, Yin Yoga und Autogenem Training

 

 

Trage Selbstverantwortung: Ich bitte dich als Teilnehmende, Selbstverantwortung zu tragen und gegenseitig Rücksicht zu nehmen, die Hygiene und Abstandsregeln zu beachten so wie das Schutzkonzept, damit das Risiko von Covid-19 Übertragungen minimiert wird.

 

Abstandsregeln       Es gilt keine Maskenpflicht, wir halten den Mindestabstand von 1.5m ein. Die Teilnehmenden bewegen sich synchron, so dass sichergestellt ist, dass sie sich gegenseitig mit Nase/Mund nie näher kommen und somit die vorgeschriebene Abstandsregel einhalten.

 

Garderoben               Die Garderoben und Duschen sind nicht zugänglich. Wenn möglich bitte umgezogen erscheinen.  In den Toiletten kann man sich umziehen.

 

Frische Luft                Die Räumlichkeiten werden vor und zwischen den Lektion gut gelüftet.

 

Handhygiene             Hände vor der Lektion bitte gut mit Seife waschen oder desinfizieren.

 

Gruppengrösse         Maximal 11 Personen

 

Matten                          Bitte ein grosses Tuch mitbringen um die Matte abzudecken. Ihr könnt eine  eigene Matte mitnehmen, diese kann  nicht im Raum deponiert werden.

 

Hilfestellung              Da wir Körperkontakt vermeiden, verzichte ich während des Unterrichts auf das Korrigieren in Form von Berührungen, es wird durch mündliche Anleitung so gut wie möglich ersetzt.  Sollte es trotzdem zu Hilfestellungen kommen, muss eine Maske getragen werden.

 

Symptome                  Wenn du dich krank fühlst, bitte nicht zum Training erscheinen. Absage per                                              SMS, Whatsapp oder telefonisch erwünscht.

 

Ankunft/Abschied   Auch in diesen Situationen auf den Mindestabstand achten.                      

Wenn im Anschluss noch eine Lektion stattfinden, bitte ich die Teilnehmenden den Raum zügig zu verlassen.  Im Freien können mit bestem Abstand dennoch tiefgründige Gespräche geführt werden. 😊

 

 

Sportlich, entspannte Grüsse Sandra Betschart