Tanz-und Bewegungs Therapie

 Lerne den eigenen Körper besser kennen mittels verschiedener sanfter Techniken und Methoden wie Feldenkrais, Focusing, Spür-und Wahrnehmungsübungen oder tanztherapeutischen Übungen. Lass dich überraschen wie vielfältig sich der menschliche Körper wahrnehmen und bewegen lässt. Der Tanz und die Bewegungen sollen nicht schön aussehen, an erster Stelle steht dein „bewegendes" Gefühl dabei.

 

Die Tanztherapie ist auf uraltem Wissen früherer Kulturen aufgebaut. Sie ist in den vierziger Jaren in den USA wieder entdeckt worden. Die Tanztherapie nützt das künstlerische Medium Tanz und dessen Grundlage, die Bewegung, um die körper-seelisch und geistige Integration des Menschen zu fördern. Dabei verstehe ich die Tanztherapie nicht als eine festgelegte Behandlung, sondern als einen ganzheitlichen geistigen, seelischen und körperlichen Prozess mit folgenden Zielen:

  • Beobachten von eigenen Emotionen, Gedanken und Handlungen
  •  Verbesserung der Selbst-und Fremdwahrnehmung
  •  Erweiterung des Bewegungs-und Ausdruckpotentials
  •  Steigerung der Erlebnisfähigkeit
  •  Förderung der Kontaktfähigkeit im Dialog mit anderen
  • Die eigene Wahrnehmungen differzierter auszudrücken
  • Stärkung der in jedem Menschen innewohnenden Selbstheilungskraft